Labels

Montag, 28. Oktober 2013

DIARY: New York City (Brooklyn, Manhattan etc.)

Hey Leute, die Herbstferien haben vor ein paar Tagen angefangen. Ich bin mit meiner Mutter für eine Woche nach New York gereist um endlich mal DIE Stadt der Städte NEW YORK CITY anzugucken . Als erstes fuhren wir zu unseren Freunden weil wir dort gerade wohnen. Am nächsten Tag (Heute) sind wir mit der Fähre erstmal den East River entlang gefahren um die schöne Skyline zu genießen. Weil wir davon natürlich nicht genug bekommen haben sind wir anschließend mit dem Helikopter über Manhattan und Brooklyn geflogen. Es kahmen traumhafte Bilder heraus. Anschließend bin ich mit meiner Mutter die Brooklyn Bridge entlang gelaufen. Der Blick war so atemberaubend. Zu unserem Glück schien die Sonne den ganzen Tag.. Am Ende des Tages sind wir noch zum Starbucks und haben uns eine Heiße Schokolade gegönnt. Morgen Abend(US Zeit) bekommt ihr den zweiten Teil meiner New York City Diary. Ich hoffe es hat euch gefallen.



Freitag, 25. Oktober 2013

STREETSTYLE LOOKBOOK 2013

Heii Leute, Heute bin ich dazu gekommen ein STREETSTYLE LOOKBOOK zu machen. Ich hoffe euch gefallen meine Bilder. Ab heute habe ich endlich Herbstferien ! Am Samstag gehe ich ins Kino in den Film Bad Grandpa und am Sonntag ist es endlich soweit! Ich fliege um 10:00Uhr nach NEW YORK. ich freue mich schon seit einem halben Jahr darauf und am Sonntag bin ich für eine Woche dort. Ich werde jeden Tag einen VLOG Eintrag machen und euch mit Bildern informieren. Ihr könnt mir auch auf Instagram flogen: justwassili also bis in 2 Tagen.
Photography by Chiara   Follow my blog with Bloglovin

Mittwoch, 23. Oktober 2013

DIY: Halloween Special !

Heii Leute, Da Halloween bald vor der Tür steht habe ich mir gedacht, dass ich euch heute ein echt cooles  DIY Halloween Special zeige. Mit dieser gruseligen Kreation schockt ihr jeden auf einer Halloween-Party. Schreibt mir in den Kommentaren rein wie es euch gefällt.
Zutaten:
- 700g Hackfleisch gemischt
- Verschiedene Käsesorten
- Salami
- Tomaten Soße
 1.Schritt:
Lege das Hackfleisch auf ein Backblech mit Backpapier. Schneide danach mit dem Messer die Form  deiner Hand nach.
 2.Schritt:
Streiche die Hackfleisch Hand mit Tomaten Soße an ,bis dass ganze Hackfleisch überdeckt ist mit der Tomaten Soße.
3. Schritt:
Nun verziert ihr eure Hackfleisch Hand mit Salami und unterschiedlichen Käse Sorten. Gib der Hand am besten einige Details wie der Knochen (rechts) oder die Finger (links).
 4. Schritt: 
Zum Schluss legst du die Hackfleisch Hand in den Ofen und stellt ihn auf 200 grad  12 min. ein. Ich hoffe mein DIY Halloween Special hat euch gefallen und natürlich auch geschmeckt falls ihr es selber nachgemacht habt.

Samstag, 19. Oktober 2013

FALL LOOKBOOK 2013

Heii Leute, Heute bin ich dazu gekommen ein FALL LOOKBOOK zu machen, ich habe mir sehr viel mühe gegeben ich hoffe es gefällt euch. Viel Spaß bei anschauen und fleißig kommentieren.

Parka: ZARA
Hemd: ZARA
Hose: ZARA
Schuhe: Timberland
Uhr: River Island
Photography by Chiara   Follow my blog with Bloglovin



Sonntag, 13. Oktober 2013

DIY: Raspberry Dream

Hey Leute, Ich habe heute wieder ein leckeres DIY für euch. Es ist diesmal Süß und nicht Herzhaft. Außerdem ist es sehr schnell und leicht zu machen. Ihr braucht für den Nachtisch: Gefrorene Himbeeren, Schäumle, 2 Päckchen Vanille Zucker, 2 mal Schlagsahne und zu letzt noch Puderzucker(ist nicht auf Bild) Schreibt mir in den Kommentaren wie ihr dieses DIY findet.

1.Schritt:
Füge die Schlagsahne und das  Vanille Zucker,  in eine Schüssel und schlage sie solange bis sie mittelfest geworden ist, wie auf dem Bild unter dir.
2.Schritt:
Füge die Schäumle  in einen Mixer und mixe sie solange bis grob zerkleinert worden sind.
3.Schritt:
 Als nächstes verteilst du  die geschlagenen Schlagsahne über die Himbeeren. Danach nimmst du die grob zerkleinerten Schäumle und das Puderzucker und überdeckt ebenfalls damit die Himbeeren. In nur 3 Schritten, ist der Raspberry Dream fertig. Lasst es trozdem noch eine Stunde im Kühlschrank, damit die Himbeeren weicher und somit leckerer werden.

Sonntag, 6. Oktober 2013

ROOMTOUR

Hey Leute, nach langem Überlegen kam ich auf die Idee heute mal eine kleine Roomtour zu machen und euch mit dem Ort vertraut machen, an dem ich die meiste Zeit verbringe. Nicht nur meine Wände, sondern auch meine Möbel halten sich in den Farbtönen Weiß und Braun. Der Wohnstil ist modern mit einem Hauch von Natural living. Mit  einer kleinen Ausnahme: meinem Bad. Dieses ist in einer Kombination von Weiß und Schwarz.
P.s Wenn Ihr irgendwelche Wünsche habt, was meine Blog Einträge betrifft, lasst es mich wissen und ich versuch eure Wünsche zu erfüllen.
  Follow my blog with Bloglovin